Willkommen auf der Website des Elternbeirats im Gymnasium Tutzing! An dieser Stelle berichten wir euch aktuell und ausführlich über unsere Aktivitäten!

Der bis zum Ende des Schuljahres 2023/24 gewählte Elternbeirat des Gymnasiums Tutzing engagiert sich neben seiner wichtigen Aufgabe, als Bindeglied zwischen Schülern, Eltern, Lehrern und der Schulleitung zu fungieren, in zahlreichen Projekten. So sind wir allem voran Mitglied des Schulforums, einem offiziellen Gremium, dem Vertreter der Schulleitung, des Lehrerkollegiums, der Schülerschaft, der Eltern und des Sachaufwandsträgers angehören. Zudem befassen wir uns in verschiedenen Arbeitsgruppen mit den wichtigen aktuell anliegenden Themen wie der dringend erforderlichen, aber immer weiter hinausgeschobenen Schulhaussanierung oder der lange Zeit nur schleppend vorangekommenen Digitalisierung – und zwar sowohl des Schulhauses als auch der Unterrichtsinhalte. Weitere Themen im Fokus sind Nachhaltigkeit, Berufsorientierung, Pädagogik und das alljährlich stattfindende Schulfest. Last but not least sind wir Mitglied der Landeselternvereinigung LEV e.V. und veranstalten zweimal im Schuljahr Treffen mit den Elternsprechern aller Klassen.

Der aktuelle Elternbeirat des Gymnasiums Tutzing ist seit Oktober 2022 im Amt. Hier findest du Informationen zu allen Elternvertretern. Sanierung des Gymnasiums – der Elternbeirat im Dialog mit Gemeinde, Landkreis und Kultusministerium. Alle Infos hier. Das Gymnasium Tutzing in der Presse – hier gibt’s alle aktuellen und archivierten Berichte zum Nachlesen im Überblick. Klick.

Schulfest 2024: Livemusik mit Falschgeld und Offroad, Kulturbühne am See, Poetry Slam, Schüler-Aktionen und kulinarischen Leckerbissen

Das Schulfest zum Ausklang des aktuellen Schuljahrs 2023/24 wirft seine Schatten voraus: Am Mittwoch, dem 24. Juli 2024 treffen sich Schüler, Lehrer, Eltern und Gäste von 17 bis 21 Uhr auf dem Freigelände an der Schule (bei schlechtem Wetter in der Aula und den umliegenden Klassenräumen).

Ein echtes Highlight des diesjährigen Fests ist ein Auftritt der in der Oberbayern schon überaus bekannten Indie-Poprock- Band Falschgeld aus Wessling (band-falschgeld.de). Die sehens- und hörenswerte Show der frisch gebackenen Abiturienten Jona Volkmann (Gitarre/Lead Vocal), Jakob Brendel (Drums/Vocal), Benno Beck (Keyboard/Vocal) und Max Müller (Bass/Vocal) sorgte schon bei zahlreichen Festi- vals und Konzerten für Furore. Einige Songs der Band sind bereits bei den bekannten Streamingdiensten abrufbar, die erste CD erscheint in Kürze.


Ein Highlight des Sommerfests: Live-Band Falschgeld

Im Vorprogramm ist die Hardrock-Band Offroad am Start, deren Gitarrist Raphael Kraft das Gymnasium Tutzing besucht. Er covert gemeinsam mit Alois Beck (Git), Julius Lehmann (Bass) und Paul Harbeck (Drums) Songs bekannter Top-Acts wie beispielsweise Guns‘N‘Roses, Metallica oder AC/DC.

Kulturbühne am See – wer möchte hier live auftreten?

Wie schon im vergangenen Jahr haben interessierte SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern die Möglichkeit, auf der Kulturbühne im Rahmen kurzer Auftritte ihr Können zu präsentieren. Ob musikalische Darbietungen, Comedy, Lesungen, Artistik oder oder oder – wer einen attraktiven Beitrag leisten kann und möchte, sollte sich flugs bei den Organisatoren unter info@elternbeirat-gymtutzing.de melden. Aufgrund des großen Erfolgs vor einem Jahr erwarten wir auch wieder einige Poetry-Slammer aus den Reihen der Tutzinger Gymnasiasten, für die als Belohnung eine kleine Überraschung in Vorbereitung ist. Bei schlechtem Wetter wird die Kulturbühne nach innen verlegt.

Schulfest-Getränkeverkauf – Eltern-Mithilfe gesucht

Der Getränkeverkauf während des Schulfestes erfolgt traditionell durch Vertreter der Elternschaft und des Lehrerkollegiums. Mit dem Verkauf der Getränke werden alle für das Schulfest entstehenden Kosten gedeckt. Wer die Schulfamilie unterstützen und beim Getränkeverkauf mitmachen möchte, kann dies in einer von fünf Schichten tun: Für jeweils eine Stunde beginnend ab 16.30, 17.30, 18.30, 19.30 und 20.30 Uhr benötigen wir je vier Verkäufer, von denen wir Eltern immer drei stellen. Bitte meldet euch zeitnah per E-Mail unter info@elternbeirat-gymtutzing.de mit eurem Namen, der Handynummer und der gewünschten Ausschankzeit an. Der Elternbeirat sagt danke für eure Unterstützung und freut sich auf ein gelungenes Schulfest!


Initiative des Elternbeirats sichert sofortige Instandsetzungen und Netzwerk im Südbau

Ein Thema, das bereits Generationen von Schülern und Elternbeiräten beschäftigt, ist die Sanierung unserer Schule. Bereits bald nach dem Übergang der Trägerschaft auf den Landkreis Starnberg im Sommer 2020 sollte es hier vorangehen. Doch wie bereits berichtet, hat der Kreistag Ende 2022 die Sanierung aufgrund der angespannten Finanzlage auf nach 2026 verschoben. Seit Anfang Dezember 2022 setzte sich der Elternbeirat daher dafür ein, dass dennoch wenigstens die wichtigsten Sanierungsmaßnahmen schnellstmöglich angegangen werden. Mit Erfolg: In einer gemeinsamen Sitzung des Kreisausschusses, des Bauausschusses und des Ausschusses für Schile, Bildung und Kultur am 21. März 2023 wurden die vom Elternbeirat angeregten Anträge (1: Sachstandsbericht der Verwaltung zum Bauunterhalt sowie zu Forderungen des Elternbeirates, 2: Konzept Interim Digitalisierung Südbau) einstimmig verabschiedet. Ausführlichere Informationen hierzu findet ihr in unserem Newsletter aus dem März 2023.

Letzte Aktualisierung dieser Website: 17. Juli 2024